Daniele Rugani

Daniele Rugani steht im Fokus einiger europäischer  Schwergewichte

Daniele Rugani hat bei Juventus Turin eine grossartige Entwicklung gemacht, was ihn jedoch auch in den Fokus einiger Topclubs gebracht hat. Arsenal sowie auch andere Englische Vereine buhlen um das italienische Ausnahmetalent.

Der Berater Davide Torchia hat sich bei der Zeitschrift “Sun” nun über die Zukunft seines Schützlinges geäussert. Hier ein Auszug aus dem Interview:

“Rugani is an international player. He could play in any league, so also in the UK.”

“Rugani ist ein internationaler Spieler, er kann in jeder Liga bestehen, entsprechend auch in England.”

“He’s young. Elegant in the way of playing. I know that various top European clubs follow him. Some are English.”

“Er ist jung und spielt eleganten Fussball. Ich weiss, dass viele europäische Clubs ihn beobachten. Darunter auch einige Englische Vereine.”

“Arsenal? In the past, some seasons ago, we spoke with them. At the moment there is no official contact with them.”

“Arsenal? In den vergangenen Spielzeiten haben wir mit ihnen gesprochen. Im Moment gibt es keinen offiziellen Kontakt.”

“He is happy at Juventus. He does not want to leave Turin. And he hopes to play continuously. However, if they were to receive a big offer for him, maybe he could be sold.”

“Er ist glücklich bei Juventus. Er möchte Turin daher auch nicht verlassen. Er hofft jedoch auf mehr Spielzeit. Sofern eines Tages eine grosse Offerte auf dem Tisch liegen sollte, ist ein Verkauf eventuell nicht ausgeschlossen.”

 

Daniele Rugani wird nächstes Jahr zusammen mit Caldara eine neue Generation von Verteidigern bei Juventus repräsentieren, was einen Verkauf von Seiten von Juventus also praktisch ausschliessen sollte. Zudem wurde immer wieder betont, dass Rugani zukünftig ein wichtiger Grundpfeiler in der Abwehr darstellen soll. Chiellini und Barzagli sind ebenfalls nicht mehr die jüngsten Spieler, was einen Abgang noch unwahrscheinlicher macht. Die Alte Dame verfügt zusätzlich über genügend finanzielle Mittel, was die Veräusserung von Talenten wie Daniele eines ist, sich als taktisch unklug erweisen würde. Ein erstes Angebot für Rugani über 40 Millionen Euro wurde indes ausgeschlagen.

Wir erhoffen uns für Daniele unter Allegri natürlich mehr Spielzeit, dies wird aber sicherlich auch so geschehen.

#FinoAllaFine
#ForzaJuventus

@Alessandro Pauletti

Quelle Bilder: http://www.goal.com/en-ae/news/arsenal-interested-in-juventus-defender-rugani-agent/sk26j0zqqbaz121eq2k1dnp3g

Schreibe einen Kommentar